Polyurethansysteme für den Bau und Industrie

Projiziertes Polyurethan: ein optimales Isoliermaterial

Polyurethansysteme sind, aufgrund ihrer hevorragenden Eigenschaften, unter den am häufigsten verwendeten Materialien zur Isolierung von Gebäuden. Ihre Struktur garantiert sowohl die Luftdichtheit, die Wasserdichtigkeit und die Abwesenheit von Fugen in Gebäuden, wie auch geringe Wärmeleitfähigkeit, was den Gebäuden ein hervorragendes Wärmeverhalten verleiht und sie energieeffizient macht. 

aislamiento-continuo-beneficios

Die Hauptanwendung dieser Systeme ist die Projektion. Das Ergebnis ist unter 'projiziertem Polyurethan' oder 'projiziertem Polyurethanschaum' bekannt.

 

Die Herkunft von projiziertem Polyurethan: Wie erhält man es?

Man erhält Polyurethan-Hartschaum durch das Mischen von zwei chemischen Produkten,einem Dissoziationsmittel und einem Polyol mit der Beifügung von geeigneten Katalysatoren und Aktivatoren.

Bei der Anwendung von projizertem Polyurethan-Hartschaum zum Erhalten von Wärmeisolierung im Bau, findet dieses Mischen vor Ort in einer kleinen Kammer innerhalb der Projektionspistole statt.

Sobald die Komponenten gemischt sind, wird die während der Reaktion freiwerdende Wärme dazu verwendet, das Expansionsmittel zu verdampfen, und dadurch die Mischung in einen Schaum, in dem die Komponenten das ungefähr 30-fache Volumen ihres flüssigen Zustands haben, zu verwandeln.

Es ist wichtig zu wissen wie man das projizierte Polyurethan richtig aufträgt, wobei eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen sind, die von den atmosphärischen Bedingungen über die Maschieneneinstellungen bis zur Art und Weise der Anwendung reichen.

In diesem Video können Sie im Detail sehen, wie Polyurethan-Hartschaum aus diesen beiden Komponenten gebildet wird:

 

 

 

Eigenschaften von projiziertem Polyurethan

Thermische Eigenschaften

Das projizierte Polyurethan hat aufgrund der geringen Wärmeleitfähigkeit des Schaumgases seiner geschlossenen Zellen eine hohe Isolierfähigkeit.

Es wird angenommen, dass der Leitfähigkeitswert, 9 Monate nach der Anbringung, 10 ° C = 0,028 W / m · K beträgt, was eine Erhöhung von 25% gegenüber dem Durchschnitt von anderen Produkten, die zur Wärmedämmung verwendet werden, darstellt.

Dieses Material zeigt großen Wiederstand gegen zeitbedingte Effekte und hat eine lange Nutzungsdauer, sogar nach 50 Jahren verschlechtert es sich nicht.

Durch Projizieren erhaltener Polyurethanhartschaum ist das effizienteste Isoliermaterial, da er eine minimale Dicke erfordert, um den gleichen Isolierwert wie andere Isoliermaterialien zu bieten. Dies bedeutet auch einen wirtschaftlichen Vorteil, da in einem Gebäude keine nutzbare Fläche verschwendet werden muss.

 

Eigenschaften gegenüber Wasser

Projiziertes Polyurethan  erfüllt alle Anforderungen im Bezug auf Abdichtung, Rissbeständigkeit, Haftvermögen, Durchlässigkeit und physischer und chemischer Stabilität.

Bei einer durchgehenden Beschichtung, wie zum Beispiel dem geschlossenzelligen, projizerten Polyurethan  ist verputzen nicht nötig, da das Material selbst schon die Anforderungen an Dichtigkeit erfüllt. Dies bietet einen wirtschaftlichen und räumlichen Vorteil, da die erforderliche Dicke geringer ist.

Im Bezug auf  Feuchtigkeit, garantiert projiziertes Polyurethan in den meisten Fällen, dank seiner relativen Feuchtigkeits- und Dichtewerte, die Abwesenheit von interstieller Kondensation. Diese Eigenschaft erlaubt die Transpiration der Gebäudehülle und vermeidet somit Gebäudeerkrankungen, die die Gesundheit im Inneren beeinträchtigen, was die Haltbarkeit des Gebäudes gewährleistet.

 

Eigenschaften gegenüber Luft

Ein optimales Dämmsystem muss seine thermischen Eigenschaften mit einem guten Verhalten gegenüber Luft verbinden. Das heißt, es muss die Dichtigkeit des Gebäudes gewährleisten.

Die Luftdichtheit ist eines der Konzepte, um die es in Passivhäusern geht und durch welche, im Vergleich zu traditionellen Gebäuden, Einsparungen von bis zu 80% erzielt werden können.

Das projizierte Polyurethan ist eine durchgehende Isolierungsschicht: Diese Kontinuität bildet eine Luftbarriere, durch die die Gebäudehülle ausreichend abgedichtet ist.

 

Brandverhalten

Polyurethan-Systeme mit hoher Feuerbeständigkeit bieten absolut sichere Isolierung für Gebäude, sowohl strukturell als auch für die Sicherheit ihrer Bewohner. Wir müssen die falschen Mythen, die diese Art der Isolierung umgeben, durch die Resultate der verschiedenen, durchgeführten Tests beseitigen.

Die ANPE (Unabhängiges Lehrinstitut) führte eine Vergleichsstudie des Brandverhaltens der Konstruktionslösungen Polyurethan und Mineralwolle im Endgebrauchszustand durch. In dem dies- bezüglichen Artikel können Sie die Videos der Vergleichstests herunterladen, um die Ergebnisse erster Hand zu sehen.

 

Polyurethan-Systeme mit Isolierfunktion

Synthesia Technology ist Hersteller und Vertreiber von Polyurethan für Bau und Industrie. Unsere Polyurethan-Systeme zentrieren sich auf drei Hauptfunktionen: Wärmeisolierung, Schalldämmung und Anti-Radon Barrieren.

Projiziertes Polyurethan als Wärmeisolierung

Polyurethan boomt dank seiner Leistung als Wärmedämmung. Einige Anwendungsbeispiele sind:

Projiziertes Polyurethan als Schalldämmung

Wir verfügen über eine Reihe von projizierten Polyurethan-Systemen, die neben Wärmeisolierung auch exellente akustische Eigenschaften aufweisen. In den folgenden Artikeln können Sie mehr darüber lesen:

Projiziertes Polyurethan als Anti-Radon Barriere

Unser neuestes Polyurethan-System kombiniert die Funktion der Wärmedämmung mit der der Anti-Radon-Barriere. Die neue Öko-Superisolierung aus projiziertem Polyurethan ist eine effiziente Lösung gegen die Gefahr von Radongas in Gebäuden.

Diese Anti-Radon-Barriere ist sowohl für Neubauten als auch für bereits gebaute Gebäude optimal.  

 

¿Möchten Sie mehr über die projizierten Polyurethan-Systeme von Synthesia Technology erfahren? Bitte zögern Sie nicht sich mit uns in Kontakt zu setzen

DOWNLOAD. Video superinsulation eco spray foam system

Verwandte Artikel

Einen Kommentar hinterlassen

VORGESTELLTERARTIKEL

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Im Folgenden werden wir eine Reihe von Daten und wissenschaftlichen Studien, die diese falschen Annahmen über das Brandverhalten von Polyurethan zerlegen, zusammenstellen.

Weiter lesen

MEISTBESUCHTER ARTIKEL