Polyurethan Spray: S-403 HFO, S-503 HFO und 7129 Roof (Dach) HFO

Diese Synthesia Technology-Produkte sind Zweikomponenten-Polyurethan-Hartschaumsysteme (Polyol und Isocyanat). Sie wurden so formuliert, dass sie feste, geschlossenzellige Schäume bilden. Das Ergebnis ist ein wasserdichtes und atmungsaktives Material. Es handelt sich um Produkte mit HFO-Technologie, der 4. Generation von Treibmitteln, die nur geringst zur Erderwärmung beitragen und die Ozonschicht nicht beeinträchtigen.

Sie werden durch Projektion vor Ort aufgetragen, um eine effektive Wärmedämmung mit einem Mischungsverhältnis von 1: 1 Vol. zu erzielen. Zu diesem Zweck werden Hochdruckgeräte mit individuellen Pumpen verwendet, um Veränderungen der Mischung zu vermeiden, welche einen Schaum von schlechter Qualität erzeugen würden.

06 - Poiluretan Spray S403HFO, S503HFO y 7129 Roof HFO 01

Merkmale und Eigenschaften

Die Polyurethanprodukte S-403 HFO, S-503 HFO und 7129 Roof HFO eliminieren Wärmebrücken vollständig und ergeben eine fugenlose kontinuierliche Isolierung. Die Haftung auf dem Untergrund ist sehr gut, so dass kein zusätzlicher Klebstoff benutzt werden muss. Sie wurden speziell entwickelt, um ein glattes Finish zu ermöglichen.

Diese Sprays bieten aufgrund ihrer geschlossenzelligen Struktur und der kontinuierlichen Auftragung auch die Möglichkeit, im gleichen Prozess abzudichten und zu isolieren. Das Dichtungsvermögen macht es dazu noch zu einer hervorragenden akustischen Isolierung.

Sie haben auch eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit:

 

EIGENSCHAFT

EINHEIT

S-403 HFO

S-503 HFO

7129 DACH (Roof) HFO

Geschlossene Zellen

%

>90

>90

>90

Koef. Wärmeleitfähigkeit (25<e<75 mm)

W/mK

0,028

0,028

0,028

 

Bei den Schäumen S-403 HFO und S-503 HFO variiert die Leitfähigkeit je nach Schaumdicke zwischen 0,028 und 0,025 W / mK und bei 7129 Roof HFO zwischen 0,028 und 0,026 W / mK.

Andererseits ermöglichen alle drei Produkte von Synthesia Technology die Vergrößerung der bewohnbaren Fläche, was bei anderen Dämmstoffen nicht der Fall ist. Sie haben auch ein gutes Brandverhalten und sind die einzigen Materialien auf dem Markt, deren Eigenschaften sich vor der Montage und auch danach bescheinigen lassen.

 

Katalog Synthesia Technology

 

Hauptanwendungen

Es ist zu bemerken, dass die Leistungsfähigkeit dieser Synthesia Technology-Produkte von mehreren Faktoren beeinflusst wird. Dazu gehören die atmosphärischen Bedingungen (Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Umgebung und des Untergrunds, Wind usw.), die ordnungsgemäße Einstellung der Maschinen, die vertikale oder horizontale Anwendung, oder die an Decken, und auch die Art der Anwendung (in Schichten, mit Lack usw ). Die Leistung des Schaums ist umso besser, je weniger Schichten zur Erzielung der gleichen Dicke, aufgetragen werden.

 

06 - Poiluretan Spray S403HFO, S503HFO y 7129 Roof HFO 02

Tests

Zufolge den Ergebnissen der Brandreaktionsprüfungen nach EN 13501-1 (Dicke 60 mm) werden die Polyurethan-Spray-Systeme S-403 HFO, S-503 HFO und 7129 Roof HFO in Euroklasse E eingeteilt. Das heißt: „Sie sind in der Lage dem Angriff einer kleinen Flamme über kurze Zeit zu widerstehen, ohne dass es zu einer wesentlichen Ausbreitung kommt “.

Nach DIN 4102 hat das Polyurethan-Spray S-403 HFO dagegen eine Brandverhaltensklasse B2.

Aufgrund ihrer einfachen und schnellen Anwendung sowie ihrer hervorragenden Leistung sind die Polyurethan-Sprays S-403 HFO, S-503 HFO und 7129 Roof HFO von Synthesia Technology sehr gute Optionen für eine wirksame Wärme- und Schalldämmung.

 

Katalog Synthesia Technology

VORGESTELLTERARTIKEL

 

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Im Folgenden werden wir eine Reihe von Daten und wissenschaftlichen Studien, die diese falschen Annahmen über das Brandverhalten von Polyurethan zerlegen, zusammenstellen.

Mehr lesen

MEISTBESUCHTER ARTIKEL