Komponenten für formbares Polyurethan, die Wahl der Materialien

Der Polyurethanschaum sollte, je nach Bedarf und Anwendung, eine gewisse Steifheit oder Flexibilität aufweisen. Die Vielseitigkeit dieses Materials ermöglicht es, sich den Bedürfnissen aller Industrie-Branchen anzupassen und auch in jedermans Alltag präsent zu sein, wo es Komfort und Schutz bietet.

10. Componentes del poliuretano para moldear, la elección de materiales 01

Rigide und flexible Polyurethanschaum-Komponenten 

Dieses hochisolierende Material wird aus einer Mischung der beiden Komponenten Polyol und Isocyanat in flüssigem Zustand erhalten. Durch die Reaktion entsteht ein PU-Hartschaum mit einer festen und sehr widerstandsfähigen Struktur. Die durch die Reaktion erzeugte Wärme kann verwendet werden, um ein Quellmittel einzusetzen, wodurch das resultierende Material ein viel größeres Volumen hat, als die ursprünglichen Produkte.

Der Hartschaum kann vor Ort durch Projektion oder vor Ort durch Gießen aufgetragen werden. Projiziertes Polyurethan und injiziertes Polyurethan sind die Polyurethanarten, die für Bau und Industrie in den unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt werden.

Polyurethan-Weichschäume sind elastische offenzellige Strukturen. Sie zeichnen sich durch Stoßdämpfung/Federung und Vielseitigkeit aus, da je nach den zugemischten Additiven und dem verwendeten Fertigungssystem unterschiedliche Leistungen erzielt werden können.

Katalog Synthesia Technology

Das Formgießen von Polyurethanschaum

Das Formgießen von Polyurethan in Schalen ist bei großen Auflagen sehr rentabel. Es wird eine Form hergestellt, auf die die festen oder flexiblen Polyurethanschaum-Komponenten gegossen werden. Mit der Reaktion verbreitet sich das Material, bis die Form gefüllt ist. Wenn der Schaum gesetzt und ausgehärtet ist, wird er von der Schale gelöst und der Prozess beginnt von vorne.

Das Spritzgießen ist ähnlich, obwohl das Material mit hohem Druck in die Form eingespritzt wird.

10. Componentes del poliuretano para moldear, la elección de materiales 02

Welchen Schaum für welche Anwendung wählen? 

Die Wahl, des für jedes Ziel am besten geeigneten Polyurethans, ist entscheidend, um die erforderlichen Ergebnisse zu erzielen. Somit ist der projizierte, rigide Polyurethanschaum die effizienteste Isolierung. Aufgrund seiner Härte hält er Schnitten und Bearbeitungen stand. Andererseits eignen sich Weichschäume besser zum Formen.

Mit dem Hartschaum werden hohe Wärme- und Schalldämmwerte bei minimaler Dicke erreicht. Polyurethan-Hartschaum wird in Platten, Blöcken und Formteilen geliefert, die den Spezifikationen des Kundens in Bezug auf Form, Textur, Farbe usw. entsprechen. Es kann als Isolierung (Bau, industrielle Kühlraüme, Rohre, Tanks, Heizungen usw.), sowohl in Form von individuellen Modellen als auch Prototypen in Form von Strukturschaum, Holzimitationen, Dekorplatten, Verpackungen, Blumenschaum usw. verwendet werden.

Andererseits ist der flexible Schaumstoff aufgrund seines Komforts und seiner Stützfestigkeit für Möbel (Sofas, Matratzen, Kinositze) nützlich, da er auch hypoallergen ist und mehrere Oberflächenabfertigungen und Designs bietet. In der Tat ist das Polyurethansystem Syntheflex 9676L-TX-48 am besten für die Möbelindustrie geeignet, da es die Herstellung von flexiblen kaltgeformten Schaumstücken mit einer Formdichte zwischen 50 und 60 g / l erlaubt.

Katalog Synthesia Technology

VORGESTELLTERARTIKEL

 

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Im Folgenden werden wir eine Reihe von Daten und wissenschaftlichen Studien, die diese falschen Annahmen über das Brandverhalten von Polyurethan zerlegen, zusammenstellen.

Mehr lesen

MEISTBESUCHTER ARTIKEL