Abdichtung von Schwimmbädern mit Polyurethan-Elastomer

Neben seinen Anwendungen im Bausektor, spielt Polyurethan auch in der Industrie eine wichtige Rolle. Dank seiner Wasserdichtigkeits-Funktion, ist es ein optimales Material zur Beschichtung von Schwimmbädern.

Elastómeros-de-poliuretano-para-recubrimiento-de-piscinas

 

Die Ursache von Feuchtigkeit in Schwimmbädern

Wenn die Abdichtung nicht mehr vollständig wasserdicht ist, tritt Feuchtigkeit in den Schwimmbädern auf. Dies kann folgende Ursachen haben:

  • a) Durchsickern von außen. Erkennbar durch Wasserverschmutzung duch Partikel, die vom pool-umliegenden Erdreich eindringen. Wenn Wasser von außen ins Schwimmbecken eindringt, löst sich die Beschichtung vom Becken.
  • b) Durch Leckagen von innen. Schwieriger erkennbar, wenn sie klein sind und sich in Richtung Erdreich entwickeln. Sie treten auf, wenn das Becken nicht mehr wasserdicht ist und können sich nach innen oder außen fortsetzen oder auch in der Nähe der Pumpe erscheinen.

Urespray P-500 for waterproofing

 

Abdichtung von Schwimmbecken

Die verschiedenen Systeme zum Abdichten von Pools können in zwei Gruppen eingeteilt werden: Flüssig- oder Laminiersysteme.

Flüssigsysteme zur Abdichtung

Diese wasserdichten Systeme werden im flüssigen Zustand auf die Pool-wände und -boden aufgetragen, wobei vollständige Haftung erziehlt wird. Einige Systeme, wie das Polyurethan-Elastomer, haben eine gewisse Elastizität und können Bewegungen und Risse absorbieren ohne geschädigt zu werden. Darüber hinaus passen sie sich jeder Oberfläche und jedem Design bis ins kleinste Detail an.

Der Hauptvorteil von Polyurethan-Elastomeren besteht darin, dass sie eine durchgehende Membrane ohne Übergänge bilden, und auf dem Untergrund haften. Durch die Kontinuietät, verringert sich die Gefahr von Leckagen, und falls sie doch vorkommen, sind sie leichter zu lokalisieren, da sich das Wasser nicht unter der Abdichtung ausbreiten kann.

Elastómeros-poliuretano-piscinas

Um die Qualität der Flüssigmembranen zu gewährleisten, muss der Benutzer oder anbringende Fachmann die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und die Qualität des Trägers usw. evaluieren.

 

Das System Urespray P-500

Beschreibung

Urespray P-500 ist ein Elastomer-System auf Polyurethan-Basis, erstellt durch die Reaktion von zwei Flüssig-Komponenten, aufgetragen durch mechanische Projizierung und schnell-trocknend. Dieses System hat eine Europäische Technische Bewertung (ETE nº 16/0153).

Komponenten

  • Komponente A: Urespray P-500 Polyurtheramine-Mischung
  • Componente B: Isocianato 5332. Modifiziertes MDI (Diphenylmethandiisocyanat)

Anwendungen

Die Hauptanwendungen des Urespray P-500 sind die Abdichtung und der Schutz von Oberflächen aller Art (Dächer, Balkone, Parkplätze, Tanks ...) sowie die elastomere Beschichtung von expandiertem Polyurethanschaum und Polystyrol.

Das Auftragen durch Projektion ermöglicht das Abdecken von Bereichen mit unregelmäßigen Oberflächen, wobei ein gleichmäßiger Film gebildet wird.

Anwendungsgeräte

Aufgetragen mit herkömmlichen Zweikomponenten-Projektionsgeräten mit einem Druck von 150 – 200 Bar. Das übliche Dosis-Verhältnis ist 1:1, bei einer Erhitzung zu 70 - 80º C.


Möchten Sie mehr über dieses System erfahren? Laden Sie alle Information über Urespray P-500 herunter:

Urespray P-500 for waterproofing

Verwandte Artikel

Einen Kommentar hinterlassen

VORGESTELLTERARTIKEL

 

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Das Brandverhalten von Polyurethan: falsche Mythen

Im Folgenden werden wir eine Reihe von Daten und wissenschaftlichen Studien, die diese falschen Annahmen über das Brandverhalten von Polyurethan zerlegen, zusammenstellen.

Mehr lesen

MEISTBESUCHTER ARTIKEL